Atlassian Confluence 6.1 - Dokumente noch einfacher gemeinsam bearbeiten

Atlassian hat kürzlich Confluence 6.1 veröffentlicht und bietet Verbesserungen für das gemeinsame Editieren von Dokumenten, AWS Quick Starts, SAML 2.0 Unterstützung und Anleitungen für Team Playbooks. Wir stellen Ihnen hier die Aktualisierungen in Kürze vor:

Dokumente gemeinsam bearbeiten

Wenn Teams gemeinsam an Dokumenten arbeiten, ist es oft nicht der schnellste Weg. Denn es nervt doch nichts mehr, als wieder einmal warten zu müssen, bis die Kollegen mit ihren Änderungen oder Ergänzungen fertig sind und das Dokument endlich freigegeben haben. Hierfür hatte Atlassian schon mit dem Confluence 6.0 Release eine Lösung gefunden, die es Teams viel leichter machte, zusammen zu arbeiten. Seither können mehrere Personen gleichzeitig eine Datei editieren. Sowohl Änderungen als auch Personen, die Änderungen vornehmen, werden nun in Echtzeit angezeigt. Das verbesserte nicht nur die Zusammenarbeit, es steigerte auch die Produktivität. 

atlassian confluence gemeinsam dokumente bearbeiten teilen

Mit der Version 6.1 ist es jetzt noch einfacher geworden, den Editiermodus zu aktivieren, denn das gemeinsame bearbeiten von Seiten ist nun standardmäßig eingestellt. Falls Sie diese Funktion bisher nicht verwenden konnten, da Ihre Infrastruktur Probleme verursachte, können Sie es nun noch einmal versuchen.

Team Playbook

Auch wenn die Zusammenarbeit im Team gut funktioniert, kann sie doch manchmal mühsam sein. Wollen Sie wissen, wie Sie Ihre Teamarbeit verbessern können? Atlassian hat mit dem Confluence Team Playbook eine Möglichkeit geschaffen, mit der sich ein Team kontinuierlich weiterentwickeln und seine Produktivität steigern kann. Das Playbook bietet Teilnehmern verschiedene Maßnahmen inklusive allen Anleitungen und eine Reihe von Vorlagen, mit denen Schritt-für-Schritt die Zusammenarbeit analysiert und verbessert wird. Gestartet wird entweder direkt mit einem der Spiele oder mit einem Health Monitor Workshop. Mit diesem "Gesundheitscheck" sieht das spielende Team, wie produktiv es ist oder wo es noch mögliche Schwächen hat.

AWS Quick Starts

Confluence stellt einen AWS Quick Start zur Verfügung, mit dem Sie Ihr Confluence Data Center in wenigen Minuten zum Laufen bekommen, einschließlich Load Balancer, Datenbank und allen nötigen Anbindungen.

SAML 2.0 Unterstützung

Mit dem neuen Release unterstützt Confluence nun auch das SAML 2.0 Single Sign-On für Confluence Data Center. Auf diese Art können Administratoren Confluence Data Center in die bestehende Infrastruktur einbinden.

Chinesisches Sprachpaket

Ein kleines "Goody" mit großer Wirkung: Confluence 6.1 unterstützt nun auch das Sprachpaket für Chinesisch.

 

Erfahren Sie mehr über Confluence 6.1



Related Articles

Cookie Policy

Damit unsere Homepage gut funktioniert, wir unseren Service verbessern können und Ihnen die Nutzung erleichtern, werden Cookies gesetzt (u.a. Google Analytics). Informationen hierzu unter: unsere Datenschutzerklärung.

OK