K15t Blog
Was ist Jira und welche Variante brauche ich?
Steve Strauch

Steve Strauch am 27. November 2018

Steve Strauch

Steve Strauch am 27. November 2018

Was ist Jira und welche Variante brauche ich?

Vermutlich sind Sie auf Jira gestoßen, weil Sie ein Tool suchen, mit dem Sie Workflows, Aufgaben und Issues für Ihre Projekte verwalten können – das sind im Grunde die Kernfunktionen, die Jira ausmachen. 

Wenn Sie Jira in Ihrem Unternehmen einführen möchten, gilt es jetzt nur noch herauszufinden, welche Jira-Variante am besten zu Ihrem Anwendungsfall passt.

Was genau sind die Unterschiede zwischen Jira Core, Jira Software, Jira Service Desk und Jira Ops? Hier der Überblick:

Jira Core

In Ihrem Team wird projektorientiert gearbeitet und Sie suchen nach einem flexiblen Werkzeug, um Aufgaben und Prozesse zu organisieren? Von einfachen To-Do-Listen bis hin zu komplexen, automatisierten Workflows, ist Jira Core die Wahl für Ihr Business-Projekt:

  • Vordefinierte Workflows nutzen und nach Bedarf individualisieren
  • Prozesse und Anfragen bearbeiten und verwalten
  • Transparent gemeinsam an Vorgängen arbeiten

Jira Software

Jira Software ist das Tool für alle agilen Teams. Das Tool bietet neben den ausgefeilten Workflow-Mechanismen von Jira Core zusätzlich die Möglichkeit, Aufgaben in Scrum- oder Kanban-Boards zu organisieren.

  • Individualisierbare Scrum- und Kanban-Boards plus die dazugehörigen Berichte (Burndown Charts, Velocity Charts, Cumulative Flow Charts etc.)
  • Zeit- und Prioritätenmanagement in Sprints
  • Issue-Verwaltung in Backlogs und thematische Epics
  • Integration von Entwickler-Tools

Jira Service Desk

Wenn der Service Ihr tägliches Geschäft ist, entscheiden Sie sich am besten für Jira Service Desk. Zusätzlich zu allen Jira-Core-Funktionen, bearbeiten Sie hier eingehende Issues von anderen Teams oder Kunden über Ihr eigenes Service-Portal.

  • Zentrale Ticketbearbeitung mit automatisierten Workflows
  • Issue-Priorisierung für die genaue Einhaltung von Service Level Agreements 
  • Integration von Wissensplattformen für Hilfe zur Selbsthilfe
  • Endnutzer, egal ob intern oder extern, brauchen keine Lizenz

Die Unterschiede zwischen Jira Core, Jira Software, Jira Service Desk und Jira Ops im Überblick.

Jira Ops

Jira Ops ist das neuste Mitglied der Jira-Familie und sollte Ihre erste Wahl für erfolgreiches Incident Management sein.

  • Intelligente Benachrichtigungen der richtigen Personen
  • Alle relevanten Informationen, Updates und Maßnahmen zum Vorfall in der Echtzeit-Timeline 
  • Slack, Statuspage, OpsGenie, PagerDuty & xMatters Integration
  • Kunden sind per Statuspage-Update immer auf dem neusten Stand
  • Detaillierte Incident-Berichte zur Nachbereitung von Vorfällen
  • Zugriff auf das Atlassian-eigene Incident Management Handbuch

Flexibilität für Ihren Anwendungsfall

Selbstverständlich können Sie eine Jira-Variante jederzeit um die Funktionalitäten einer anderen erweitern und natürlich können Sie auch alle vier Komponenten gleichzeitig im Einsatz haben. Um die Software noch weiter zu individualisieren, können Sie sie zusätzlich mit den passenden Atlassian Marketplace Apps ergänzen.

Sprechen Sie uns an

Hoffentlich haben Sie jetzt eine bessere Vorstellung davon, welches Jira zu Ihrem Jira werden könnte. Für mehr Entscheidungshilfen, Fragen zu Lizenzen oder Ideen zu individuellen Projekten, kommen Sie auf uns zu. 

Zusammen finden wir die Lösung, die perfekt zu Ihnen passt.

Sprechen Sie uns an


Damit unsere Homepage gut funktioniert, wir unseren Service verbessern können und Ihnen die Nutzung erleichtern, werden Cookies gesetzt (u.a. Google Analytics). Informationen hierzu unter: unserer Datenschutzerklärung.
Ok