K15t Summer Get-Together 2020: Der Strand um die Ecke

Das Dilemma von 2020

Im Juli war es wieder Zeit für den alljährlichen Firmenausflug bei K15t. Aber 2020 ist ein besonderes Jahr und Corona hat weltweit Vieles verändert – auch die Pläne für unseren Firmenausflug.

Üblicherweise ist der 2-tägige Ausflug ein fester Bestandteil der Firmenkultur bei K15t. Es ist die ideale Gelegenheit für uns alle, miteinander Zeit außerhalb des Büros zu verbringen und an tollen Aktivitäten teilzunehmen. Bei der diesjährigen Lösung wurde nicht am gewohnten Spaß gespart, aber im Vergleich zu den Vorjahren fand unser Ausflug nur an einem Tag statt – und zwar im Rahmen des K15t Summer Get-Together.

Der Strand um die Ecke

Es war nicht ganz einfach eine geeignete Location zu finden, die den Corona-Bestimmungen entsprach und gleichzeitig an einen Sommertrip erinnern sollte. Natürlich wäre ein Strand der perfekte Ort gewesen, aber leider liegt Stuttgart überhaupt nicht in der Nähe irgendeines Meeres – zumindest waren das unsere Gedanken. Jedoch steckt unsere Stadt voller Überraschungen und hat tatsächlich einen Strand zu bieten. Also haben wir einfach dort gefeiert!

An einem Freitag war es dann soweit. Wir machten früher Feierabend und fuhren zu unserer Location am Neckar, dem Riverbeach. Wir konnten kaum glauben, dass wir uns immer noch in einer Stadt wie Stuttgart befanden! Wir waren umgeben von Wasser, hellem Sand, Sonnenschirmen und Liegestühlen und das Wetter war wunderbar. Nur die Weinberge, die sich unmittelbar hinter dem Strand befinden, erinnerten noch an die tatsächliche Umgebung.

Mit leckerem Eis und kühlen Getränken erfrischt, konnten wir eine Kanu- oder Stand-Up-Paddel-Runde auf dem Neckar drehen.

Die Riverbeach-Crew organisierte für uns auch eine kleine Strand-Olympiade, bei der wir unsere Wendigkeit, Genauigkeit und Schnelligkeit unter Beweis stellen konnten. Bei diesem Wettbewerb lernten wir bisher unbekannte Seiten einiger Teammitglieder kennen!

Das klingt zwar nach einer Menge körperlicher Aktivität, aber es gab auch genügend Gelegenheit zum Ausspannen und Relaxen. Von seinem am Steg geparkten Boot aus bot uns Kapitän Klaus an, mit ihm eine Tour über den Fluss zu unternehmen. Und als krönenden Abschluss des Tages konnten wir am Abend gemeinsam ein köstliches Barbecue genießen. Mit kühlen Getränken und fröhlichen Gesprächen wollte unser Sommerfest gar kein Ende nehmen.

Ein besonderes Wiedersehen

Das Fazit unseres Get-Togethers ist ganz klar: Wir hatten gemeinsam viel Spaß und alle waren froh, den Großteil des K15t-Teams wiederzusehen – besonders nach fast viermonatiger Remote-Arbeit. Da einige Kolleginnen und Kollegen während des Lockdowns neu zu K15t kamen, war es eine großartige Gelegenheit, diese persönlich zu treffen und kennenzulernen. Wir hatten eine ganz besondere Zeit zusammen und sind schon jetzt gespannt, wie wir solche Treffen zukünftig in unser "New Normal" integrieren können.

Möchtest du auch bei K15t arbeiten? Sieh dir unsere offenen Stellen an!


Related Articles

Wir mögen Cookies

Wir nutzen Cookies, damit Sie sicher und effektiv surfen und wir unsere Website noch besser machen können.

Möchten Sie uns dabei helfen?